Hoffen und Bangen – 2.3.

Zwischenzeitliches Update, bevor wir nach Hause dürfen(!?!)…

Vorigen Dienstag, 21.09., sind wir auf die „Normal-Station“ zurückgekehrt und unsere Kleine macht sich prächtig… und zwar so, dass, man höre und staune, sie keine Magensonde mehr benötigt und daher auch nicht mehr hat – denn sie trinkt die geforderte Menge an Mutter- und HA-Milch(HA deshalb, weil Mama leider nicht genügend Milch pumpen kann…) komplett alleine!!!

Aus unserer Sicht ist der Rest nur noch Warten, bis ein zuständiger Arzt sein OK und uns den Entlassungsbrief gibt….

– hs –

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s